TOP STORY

TdT: Nasdaq100 auch kurzfristig ein Hingucker

Für viele Marktteilnehmer gilt der Blick bei den US Indices einzig dem Dow Jones, doch auch der Nasdaq100 sollte dabei nicht aus den Augen verloren werden, denn auch hier gibt es regelmäßig saubere Chartverläufe, die für einen Trade einladen. So sehen wir auch aktuell ein tolles Chartmuster, das für kurzfristige Trader einen sinnvollen Handelsansatz bietet.
[wpmem_logged_in role=administrator,subscriber,ruedigerborn,editor]

Nasdaq100 (NAS100.fs) auf 15 Minutenbasis
Nasdaq100 (NAS100.fs) auf 15 Minutenbasis (Quelle: AxiTrader)

Das Muster aus dem 15 Minutenchart ist eigentlich recht klar zu erkennen: die letzte dynamische Aufwärtsbewegung stellt einen klaren 5 Weller und damit einen reinrassigen Impuls da. Seit dem letzten Zwischenhoch seit gestern Abend allerdings liefen die Notierungen in einer Abwärtsbewegung, die schon fast wie ein A-B-C Korrekturmuster anmutet, zumindest wenn der Kurs noch einmal nach unten kommt. Schick wäre es dabei, wenn die Notierungen nochmals in die blaue Box fallen würden, etwa so lang wie die gelbe Abwärtslinie oder die 61,8er Fibonacci-Marke, denn dort wären klassische Drehbereiche, sollte das Bild sich so geben wie von uns erwartet.

Anschließend wäre dann ein Anstieg wie der impulsive gestrige zu erwarten, mit Zielen im Bereich der 5378 oder mit etwas Schwung sogar noch deutlich höher. Letzteres allerdings lässt sich jetzt noch nicht eindeutig bestimmen, hängt auch sicherlich von der heutigen Stimmung am Markt ab. Jedenfalls wären Notierungen auch im Rahmen der 5400 nicht gänzlich unrealistisch.

Für den Einstieg gibt es nun mehrer Möglichkeiten von Typ „Hau-Drauf“, sprich einfach eine Long-Position zu eröffnen, sobald der Kurs in die blaue Kiste fällt und dann mit Stop bei 5342. Das ist sicher einfach, aber nichts für schwache Nerven, denn der Kauf wäre ohne Bestätigung im fallenden Markt. Für uns heute nicht die erste Wahl. Alternativ kann nach Erreichen der blauen Zone ein Einstieg auf kleinerer Zeitebene gesucht werden. Das wäre aber mehr als nur einen Artikel wert und soll damit den Kundigen überlassen werden.

Wir wollen uns beim Nasdaq100 (NAS100.fs mit Kursen auf Niveau des März-Futures) auf folgende Handelsidee konzentrieren, wenn der Kurs vorher unter 5352.40, aber nicht tiefer als 5345 war:
ENTRY: buy @5364,50 (bis 5365,25, solange nicht vorher unter 5345 oder über 5367,50)
STOP: sell stop @5355
TARGET: sell limit @5405 (Mindestziel bei etwa 5378)

Sollte der Kurs nicht mehr in die blaue Box fallen, sondern direkt steigen, ist die Idee zwar nicht völlig von der Hand zu weisen, doch wollen wir dann auf einen Einstieg mit den von uns genannten Parametern an dieser Stelle verzichten.

Den Stop wollen wir auf Basis des ParabolicSAR in seiner Standardeinstellung auf 15 Minutenbasis nachziehen. Dann können wir auch auf eine Gewinnmitnahme am Mindestziel verzichten, sondern auf eine ausgedehntere Bewegung hoffen. Damit ist der Stop zwar ganz schön eng, aber wenn es einen neuen Impuls gibt: super. Wenn nicht… dann nichts wie raus und auf die nächste Gelegenheit warten.

Haftungsausschluss

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können einen individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte nach §34b WpHG

Mitarbeiter der BORN Traders GmbH oder verbundener Unternehmen können Positionen in den analysierten Handelsinstrumenten eingehen oder bereits eingegangen sein. Eingegangene Wertpapierpositionen dürfen während des Veröffentlichtungszeitraums uneingeschränkt gehandelt werden.

BORN Traders GmbH
www.born-traders.com
[/wpmem_logged_in]



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Meist gelesen 7 Tage