TOP STORY

TdT: Siemens, am Gipfel einen Trade

Die Aktie von Siemens (SIE) gehört in diesem Sommer mit Sicherheit zu den ganz Großen, denn binnen weniger Wochen schoss der Kurs von rund 87 auf knapp 109 EUR. Gelobt sei, wer rechtzeitig gekauft hat. Doch nun sehen wir bei Siemens ein neue Trading-Chance.

Die Aktie von Siemens (SIE) gehört in diesem Sommer mit Sicherheit zu den ganz Großen, denn binnen weniger Wochen schoss der Kurs von rund 87 auf knapp 109 EUR. Gelobt sei, wer rechtzeitig gekauft hat. Doch nun sehen wir bei Siemens ein neue Trading-Chance.

Siemens (SIE) auf Tagesbasis
Siemens (SIE) auf Tagesbasis (Quelle: GKFX MT4 Handelsplattform)

Über den alten Anstieg bleibt wenig zu sagen, ein Träumchen war er ja. Doch die letzten Tage war von Kaufdruck nichts mehr zu spüren. Der Kurs dümpelte so latent vor sich hin, zwar noch mit Hang nach oben, doch in der Summe steht der Kurs seit Mitte August still. „Was hoch geht, kommt auch runter!“, dieser Spruch mag einem in den Sinn kommen, wenn man dieses Verhalten erblickt, denn es sieht schon ein wenig nach Gipfelbildung aus. Und Platz hätte er ja, der Kurs könnte charttechnisch völlig korrekt auf etwa 100 EUR runter gehen, wo erste deutliche Unterstützungen aus alten Zwischenhochs und relevante Fibonacci Marken warten. Doch das ist kein natürlich kein Muss.

Trotzdem rechnen wir damit, dass sich bei Siemens was tut. Entweder setzt die Aktie nun endlich einmal zur Konsolidierung an, was dem Wert sicher auch gut tun dürfte und vielleicht letzten Endes sogar neue Käufer anlocken dürfte.

Allerdings wäre auch ein letztes Aufbäumen noch denkbar, sollte der Kurs über das dieswöchige Hoch kommen, denn der Mittwoch brachte wieder eine dieser Entscheidungskerzen, die notfalls sogar für beide Richtungen gut sind, auch wenn wir die Shorts, alleine schon wegen der umfangreicheren Zielmöglichkeiten bevorzugen würden.

Konkret sehen unsere Marken für Siemens nun so aus:
ENTRY: buy @108,71 (solange nicht vorher unter 104,12)
STOP: sell stop @107,65
TARGET: sell limit @111,45 (Mindestziel)

ENTRY: sell short @105,94 (solange nicht vorher über 110,47)
STOP: sell stop @107,00
TARGET: sell limit @103,2 (Mindestziel)

Den wie so oft von uns eng gewählten Stop ziehen wir auf Tagesbasis nach, denn wir wollen auch hier den Schwung mitnehmen und kein Hin und Her. Daher bleiben wir auch mit dem Short-Ziel moderat, denn für Ziele im Bereich der 100er Marke müsste man wohl das eine oder andere Wackeln in Kauf nehmen.

 

Haftungsausschluss

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können einen individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte nach §34b WpHG

Mitarbeiter der BORN Traders GmbH oder verbundener Unternehmen können Positionen in den analysierten Handelsinstrumenten eingehen oder bereits eingegangen sein. Eingegangene Wertpapierpositionen dürfen während des Veröffentlichtungszeitraums uneingeschränkt gehandelt werden.

BORN Traders GmbH
www.born-traders.com



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Meist gelesen 7 Tage