TOP STORY

TdT: S&P500, nochmalige Chance für einen schnellen Move

Der Markt bleibt spannend, mit starken Bewegungen in den Indizes allemal. So hat auch der S&P500 (ES) nicht wirklich Langeweile gezeigt, wenngleich wir mit unserer gestrigen Überlegung nicht in den Markt gekommen waren. Nun tut sich hier eine neue Chance auf, die wir gerne nutzen wollen.

Der Markt bleibt spannend, mit starken Bewegungen in den Indizes allemal. So hat auch der S&P500 (ES) nicht wirklich Langeweile gezeigt, wenngleich wir mit unserer gestrigen Überlegung nicht in den Markt gekommen waren. Nun tut sich hier eine neue Chance auf, die wir gerne nutzen wollen.
[wpmem_logged_in role=administrator,subscriber,ruedigerborn,editor]

E-mini S&P-Future, September Kontrakt, (ESU7) auf 15 Minutenbasis (Quelle: AgenaTrader)
E-mini S&P-Future, September Kontrakt, (ESU7) auf 15 Minutenbasis (Quelle: AgenaTrader)

Der Markt zeigt aktuell wieder eine wackelnde Kiste nach oben, die schön in einem Trendkanal verläuft. Das sieht doch sehr nach einer Korrektivbewegung hoch aus, die eigentlich von einem neuen Schub nach unten abgelöst werden sollte.

Doch wollen wir eine Bestätigung haben, dass wir auch wirklich richtig liegen, weshalb wir nicht einfach auf der Oberseite des Trendkanals shorten wollen, sondern den Bruch des letzten Zwischentiefs abwarten werden.

Wenn der Kurs diese Bestätigung nicht bringt, lassen wir ihn nach oben gewähren, dann ergibt sich vermutlich schon bald eine neue Idee.

Entsprechend sieht unsere konkrete Handelsidee beim September-Kontrakt des E-mini S&P500 (ESU7) so aus:
ENTRY: sell short @2431,75 (bis 2431,50, solange nicht vorher über 2438,50 oder unter 2430,50)
STOP: buy stop @2436,50
TARGET: ohne

Da wir ohne festes Gewinnziel arbeiten wollen, brauchen wir einen Nachzieh-Stop, den wir mit Hilfe des ParabolicSAR in seiner Standardeinstellung im 30 Minutenchart einsetzen wollen. Das bedeutet, alle 30 Minuten besteht die Chance, den Stop ein Stück in die richtige Richtung nachzuziehen und das Risiko zu verringern. Bitte achten Sie darauf, dass ich mich hier auf den Future beziehe!

Haftungsausschluss

Die hier gezeigten Analysen stellen ke1016,51ine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können ein individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte nach §34b WpHG

Mitarbeiter der BORN Traders GmbH oder verbundener Unternehmen können Positionen in den analysierten Handelsinstrumenten eingehen oder bereits eingegangen sein. Eingegangene Wertpapierpositionen dürfen während des Veröffentlichungszeitraums uneingeschränkt gehandelt werden.

BORN Traders GmbH
www.born-traders.com
[/wpmem_logged_in]



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Meist gelesen 7 Tage