Aktien

Telekom: Günstiges Einstiegsniveau erreicht! – Werbung

Werbung

Lieber Börsianer,

die Aktie der Deutschen Telekom ist kein sonderlich populärer Wert. In der New Economy Phase wurde hier viel Anlegervertrauen verspielt. Wer bei 80 Euro einstieg und bei 10 Euro ausstieg, wird das Papier wohl meiden wie der Teufel das Weihwasser. Dabei sind die aktuellen Kurse langfristig gesehen höchstwahrscheinlich hervorragend geeignet zum Einstieg.

Schauen wir uns einmal an, was jemand verdient hätte, der 2008 bei den 11 Euro kaufte, die die Aktie heute auch wieder kostet. In diesem Zeitraum schüttete die Gesellschaft 6,98 Euro an Dividenden aus. Also obwohl die Aktie heute genauso viel kostet wie vor 12 Jahren, haben damalige Käufer bis heute 61% verdient. Und das bei geringeren Schwankungen, als es bei einem Investment in den DAX möglich gewesen wäre. Das ist rund doppelt soviel Gewinn, wie bei einem Investment in den DAX erzielt worden wäre – und zwar bei geringeren Schwankungen. Der DAX enthält als Performance-Index auch bereits alle von den enthaltenen Gesellschaften ausgeschütteten Dividenden.

Wer aktiver traden möchte, dürfte mit dem DAX jedoch besser bedient sein. Er bietet einfach größere Schwankungsbreiten und damit auch größeres Kurspotenzial auf kurze und mittlere Sicht. Wer jedoch eine langfristige Anlage mit möglichst wenig Arbeit und Risiko sucht, ist mit der Deutschen Telekom gut bedient.

5% Rendite pro Jahr sind nicht zu verachten!

Die aktuelle Krise könnte sogar zu einer nachhaltigen Belebung des Geschäfts führen. Die Menschen und Unternehmen haben nun zwangsweise kennengelernt, wie das Arbeiten von zuhause ist. Natürlich werden nach der Krise nicht alle Arbeitnehmer dauerhaft zuhause sitzen und von dort aus arbeiten. Doch es dürfte einen gehörigen Anstieg der Heim

Täglich gratis! Lesen Sie diesen Artikel in ganzer Länge, und erhalten Sie auch alle meine folgenden Analysen regelmäßig und in voller Länge automatisch per e-mail. Sie müssen nur beim Klick an dieser Stelle ihre e-Mail Adresse angeben.

Mit Börsianer-Grüßen,
Thomas Kallwaß
Chefanalyst Profit Alarm



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage