Aktien

Tesla-Aktie erreicht Rekordhoch dank riesigem Auftrag

Innenansicht eines Elektroautos von Tesla

Die Tesla-Aktie notiert heute 4,3 Prozent im Plus im vorbörslichen US-Handel, und erreicht mit aktuell mit fast 949 Dollar ein Rekordhoch! Vorhin war es noch ein Gerücht. Jetzt ist es offiziell bestätigt worden. Die Autovermietung Hertz verkündet „angesichts des steigenden Interesses der Verbraucher“ nach Elektrofahrzeugen heute eine bedeutende Investition, um die größte Vermietungsflotte für Elektroautos in Nordamerika und eine der größten der Welt anzubieten.

Tesla-Aktie mit neuem Rekordhoch dank Riesenauftrag von Hertz

Dazu gehört laut Hertz eine Erstbestellung von 100.000 Autos von Tesla bis Ende 2022 und eine neue Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in weltweit allen Niederlassungen des Unternehmens. Darüber hinaus arbeitet Hertz laut der aktuellen Mitteilung mit dem siebenmaligen Super Bowl-Champion und Unternehmer Tom Brady zusammen, um zu zeigen, wie das Unternehmen die Anmietung von Elektrofahrzeugen schnell, nahtlos und leichter zugänglich macht, und damit sein Engagement für die Zukunft der Mobilität und des Reisens weiter vorantreibt.

Elektrofahrzeuge sind laut Hertz jetzt Mainstream, und man habe gerade erst begonnen die steigende weltweite Nachfrage und das Interesse zu beobachten, so sagt es aktuell der Hertz-CEO Mark Fields. Das neue Hertz werde als Mobilitätsunternehmen eine Vorreiterrolle einnehmen, beginnend mit der größten EV-Vermietungsflotte in Nordamerika und der Verpflichtung, die EV-Flotte auszubauen und Freizeit- und Geschäftskunden auf der ganzen Welt das beste Vermietungs- und Aufladeerlebnis zu bieten.

Ab Anfang November und bis zum Jahresende können Hertz-Kunden ein Tesla Model 3 an Hertz-Standorten an Flughäfen und in der Nachbarschaft in den wichtigsten US-Märkten sowie in ausgewählten Städten in Europa mieten. Hertz installiert außerdem tausende von Ladestationen in seinem gesamten Standortnetz. Kunden, die ein Tesla Model 3 mieten, sollen dann Zugang zu 3.000 Supercharging-Stationen von Tesla in den USA und Europa erhalten.

Hochstufung mit Kursziel bis zu 1.600 Dollar

Erst am Mittwoch letzter Woche hatte Tesla seine Zahlen für das dritte Quartal veröffentlicht. Durch einen besser als erwarteten Gewinn konnte die Aktie vom Zeitpunkt vor den Zahlen von 865 Dollar bis Freitag Abend auf 909,68 Dollar angsteigen. Heute sehen wir wenige Minuten vor dem offiziellen US-Handelsstart wie gesagt ein Plus von 4,3 Prozent auf knapp 949 Dollar.

Laut aktuellen Berichten hat Morgan Stanley kurz vorher die Tesla-Aktie hochgestuft mit einem Kursziel von 1.200 Dollar. Das „bull case“-Kursziel liegt bei 1.600 Dollar. In den nächsten 12 Monaten könne Tesla seine Führungsrolle in der Produktion, eine schrittweise Veränderung der Kosten/Komplexität und ein höheres Wachstum der Fahrzeugnutzer unter Beweis stellen.

Chart zeigt Tesla-Aktie im Kursverlauf seit Ende 2018 Der TradingView Chart zeigt den Kursverlauf der Tesla-Aktie seit Ende 2018. Aktuell überschreitet sie ihr letztes Hoch von Anfang 2021.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Lächerlich wie der Kurs manipuliert wird!

  2. Zu Tesla:
    March ’21: Two investment firms have agreed to pay a combined $4.2 billion to buy Hertz and take it out of bankruptcy
    October ’21: Hertz buys 100,000 $TSLA cars for $4.2 billion
    Zufälle gibt es

  3. Normalerweise sind Verkäufe an Mietwagenfirmen die unprofitabelsten in der Branche. Es stellt sich die Frage, woher Tesla plötzlich die 100.000 Stück nimmt, wenn Käufer eines Model 3 mehrere Monate warten müssen, bis sie beliefert werden. Das wirft eher ein trübes Licht auf die Nachfrage im Einzelhandel. In ein bis zwei Jahren haben wir dann eine Menge gebrauchter Teslas auf dem Markt. Jedenfalls sollte der Deal die Margen Teslas unter Druck bringen. Aber spannend, wie aus 4 Mrd Umsatz an einem Tag +100 Mrd Markkapitalisierung werden. Das ist unbedingt fundamental gerechtfertigt.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage