Aktien

Tesla-Aktie nach dem Abverkauf: Jetzt wieder kaufen?

Warum hat die Tesla-Aktie gestern 21% verloren? Der vielleicht wichtgiste Grund war die eigentlich als fast sicher geltende Annahme, dass Tesla in den S&P 500-Index aufgenommen wird. Aber nicht nur das war nicht der Fall, sondern es gab auch noch einen zusätzlichen Faktor, der den Aktienkurs des Unternehmens belastete: Die Tesla-Aktien stürzte weiter ab, als General Motors ankündigte, dass sie einen Aktienanteil von 2 Milliarden Dollar an der Nikola Corp. übernehmen würden.

Dies hat den Skeptikern, die den Aktienkurs von Tesla als Blase bezeichneten, einen guten Grund gegeben, ihre Haltung zu bekräftigen. Trotzdem sind die Analysten immer noch recht zuversichtlich, dass das Unternehmen schließlich in den Index aufgenommen wird. Und es gibt immer noch den bevorstehenden „Battery Day“ in diesem Monat, der die Wende für die Tesla-Aktie bringen könnte. Es ist also noch nicht alles verloren..

Sollte man Tesla jetzt kaufen? David Jones, chief market strategist bei capital.com, geht davon aus, dass der Aufwärtstrend der Aktie nach wie vor intakt ist – und hat inbesodere eine zentrale Trendlinie im Blick:

Ist die Tesla-Aktie nach dem Abverkauf nun wieder interessant?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage