Aktien

Tesla: heute kommen Zahlen – trübe Aussichten

FMW-Redaktion

Heute nachbörslich kommen die Zahlen von Tesla – mit einem anschließenden Conference Call. In der Regel gibt es bei der Tesla-Aktie heftige Ausschläge nach Vorlage der Zahlen, das dürfte sich heute wiederholen. In den letzten Wochen scheinen die Investoren den Glauben an den Marktführer etwas verloren zu haben, die Aktie ist in einem stabilen Abwärtstrend seit Mitte September:

Tesla031115

Ein Problem von Tesla ist, dass man in Deutschland und China zu wenig Fahrzeuge verkauft (in China waren es im letzten Monat nur knapp über 1000). Ein Problem in China sind die günstigen Benzinkosten – erst heute hat die Regierung eine erneute Senkung der Benzinpreise verkündet. Aber es gibt auch viele hausgemachte Probleme bei Tesla, wie Peter Garnry zeigt – er hält die Aktie für deutlich zu teuer und empfiehlt vor allem vor den Zahlen Zurückhaltung:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage