Aktien

Tesla-Quartalszahlen: Deutlich besser als erwartet, Aktie +12%

Tesla Auto Beispielfoto Innenraum

Die Tesla-Quartalszahlen wurden soeben veröffentlicht. Hier die wichtigsten Kennzahlen.

Der Umsatz liegt bei 6,30 Milliarden Dollar (Vorjahresquartal 6,82/erwartet für heute 6,45).

Der Non GAAP-Gewinn (!!!) liegt bei 1,91 Dollar pro Aktie (Vorjahresquartal 3,02/erwartet für heute -0,48). Gewinn also geringer als vor einem Jahr, aber deutlich, sehr deutlich über der Erwartung, die ja sogar im Minusbereich lag.

Die Aktie notiert nachbörslich mit +12%.

Die operative Marge sinkt binnen gegenüber dem Vorjahr von 6,1% auf 4,1%.

Cashbestände steigen von 2,9 auf 5,3 Milliarden Dollar.

Sehr positive Aussagen zur Gigafactory in Shanghai, die sehr zügig an den Start gehen soll um den chinesischen Markt zu bedienen. Die Produktion des Modell 3 habe dort bereits begonnen. Unsere Anmerkung: Dann hätte man auch keine Probleme mehr mit US-Zöllen gegen China, die Tesla-Autos in China teurer machen könnten.

Man sei sehr zuversichtlich die Marke von 360.000 Auslieferungen in diesem Jahr zu schaffen.

Produktion in europäischem Standort (in Deutschland) soll 2021 starten.

23:13 Uhr: Die Tesla-Aktie notiert nachbörslich jetzt sogar mit +18%. Elon Musk hat den Markt überrascht, wie so oft. Diesmal eben extrem positiv.

Tesla-Quartalszahlen Tabelle



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage