Aktien

Tesla-Zahlen heute Abend um 22 Uhr – die Vorschau

Tesla wird heute Abend ab 22 Uhr deutscher Zeit seine Quartalszahlen präsentieren. Wir berichten dann so schnell wie möglich. Was wird wichtig, und was wird erwartet? Hier eine kurze Vorschau.

Tesla wird heute Abend ab 22 Uhr deutscher Zeit seine Quartalszahlen präsentieren. Wir berichten dann so schnell wie möglich. Was wird wichtig, und was wird erwartet? Hier eine kurze Vorschau.

Der Umsatz (vor einem Jahr 2,69 Milliarden Dollar) soll verschiedenen Schätzungen zufolge zwischen 3,1 und 3,3 Milliarden Dollar liegen. Aber das ist gar nicht so entscheidend. Wichtiger ist mal wieder, wie viel Verlust Elon Musk produziert hat, und welche gute Ausrede er sich diesmal einfallen lässt. Standen die Auslieferungs-Trucks für die Autos wochenlang im Stau auf der Autobahn? (kleiner Scherz)

Erwartet wird für heute (nach -1,33 vor einem Jahr) ein Quartalsverlust von 3,26-3,60 Dollar, denn die Kosten für das Hochfahren der Modell 3-Produktion steigen natürlich. Die Vorjahreszahl und diese aktuelle Schätzung basieren bereits auf den Non GAAP-Zahlen – also wären das schon die bereinigten Verluste, wo Tesla Sonderkosten herausrechnet. Der echte unbereinigte Verlust könnte über 4 Dollar pro Aktie liegen.

Für das neue Hoffnungsmodell 3 steht nach wie vor die Ansage, dass Tesla bis Ende Juni diesen Jahres eine wöchentliche Produktion von 5000 Autos schaffen will. Ursprünglich wollte man das bis Ende März schaffen, aber derzeit liegt man mit seinem Ziel bei Ende Juni. Mit Hochspannung wird erwartet, ob es hierzu neue Aussagen gibt. Denn Tesla verbrennt weiterhin richtig viel Geld, und muss daher „so langsam mal“ die verkauften Stückzahlen drastisch hochbekommen.

Angeblich soll CEO Elon Musk in einer Email von 3000-4000 Autos pro Woche im Monat Mai gesprochen haben, und von einer konstanten Wochenrate von 6000 Stück Richtung Ende des Jahres. Mal sehen, was es dazu heute zu hören gibt. Das und die Höhe der Verluste dürfte wichtig für die Aktionäre werden. Und natürlich, wie erwähnt, kann es wie jedes Quartal hochinteressant werden, welche Story Musk präsentiert um die Laune hoch zu halten.

Tesla präsentiert das Modell 3
Tesla-Auslieferungs-Event im Juli 2017. Foto: Steve Jurvetson (CC BY 2.0)



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage