Devisen

Trade der Woche: NZD JPY

Im NZD/JPY bahnt sich ein Trade an, nachdem das aktuelle Jahrestief angetestet wurde und bullisches Momentum sich zeigt. Für den Reversal-Longtrade müssen folgende...

Ein Gastbeitrag von @KSchubert

Im NZD/JPY bahnt sich ein Trade an, nachdem das aktuelle Jahrestief angetestet wurde und bullisches Momentum sich zeigt. Für den Reversal-Longtrade müssen folgende Bedingungen erfüllt werden:

Wenn NZD/JPY 22 Uhr bei oder über 79,100 notiert, gehen wir long – Stop Loss unter der Tageskerze bei 78,200.

Haftungsausschluss

Die hiergezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keineEmpfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktesoder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheitbietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sindausschließlich zur Information bestimmt und können einen individuellesBeratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbareFolgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Das Jahrestief von April liegt bei unter 76. Wie ist das mit dem Test zu verstehen?

    1. Ups, gut aufgepasst. Gemeint ist natürlich das Tief vom Juni. Danke für den Hinweis!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage