Trade des Tages by Rüdiger Born

Trade des Tages: GBP/AUD, die Bullen mit der zweiten Luft zum neuen Anstieg!

Die Währungen sind immer wieder für eine Überraschung gut! Wer gestern den Trade im Britischen Pfund gegen den Australischen Dollar (GBP/AUD) verpasst hat, der bekommt heute die nächste Chance auf eine Fortsetzung des Anstiegs zu spekulieren. Auch wir wollen einen Widereinstieg im besagten Währungspaar wagen und stellen dazu gerne unsere konkreten Handelsmarken vor.

Die Währungen sind immer wieder für eine Überraschung gut! Wer gestern den Trade im Britischen Pfund gegen den Australischen Dollar (GBP/AUD) verpasst hat, der bekommt heute die nächste Chance auf eine Fortsetzung des Anstieges zu spekulieren. Auch wir wollen einen Widereinstieg im besagten Währungspaar wagen und stellen dazu gerne unsere konkreten Handelsmarken vor.
[wpmem_logged_in role=administrator,subscriber,ruedigerborn,editor]

GBP/AUD auf Stundenbasis (Quelle: AVA Trade)
GBP/AUD auf Stundenbasis (Quelle: AVA Trade)

Ihr lieben Bullen, wolltet Ihr nicht oder konntet Ihr gestern nicht mehr?! Nachdem der Kurs wie angesprochen aus seiner Korrektur ausbrach gab es in der Tat nur eine Richtung und die zeigte klar nach Norden. Extrem dynamisch und voller Euphorie schoss der Kurs nach oben! Doch gegen Ende, sprich kurz vor Erreichen unserer Zielmarke ging dann die Puste aus und der Kurs fiel wieder extrem korrektiv runter. Tja, so kann es ab und zu laufen, die Börse ist nun leider kein Wunschkonzert.

Dennoch bietet sich aktuell eine weitere Chance, denn wie angesprochen ist der Rücksetzer extrem korrektiv gelaufen, so dass wir beim Thema Widereinstieg sind. Ja genau, auch dass gehört zum Trading dazu, so lange das Chartbild noch intakt ist. Und das ist es absolut. Auch wir setzten daher auf eine Fortsetzung des Anstieges und wollen dazu eine „Bestätigung“ der Bullen sehen. Aktuell zeigen sich im Stundenchart erste Kaufversuche, die jedoch noch bestätigt werden sollten. Dazu würde sich ein Bruch des Zwischenhochs bei 1,7687 AUD anbieten. Also wollen wir uns wieder auf die Lauer legen…

Entsprechend sieht unsere konkrete Handelsidee beim GBP/AUD so aus:

ENTRY: buy long @1,76875 (bis 1,7694 solange nicht vorher über 1,7718 oder unter 1,7610)
STOP: buy stop @1,7650
TARGET: 1,7815

Sobald die roten Punkte auf der Unterseite unseren Anfangs-Stop überschreiten, werden wir unseren Stop jeweils auf das Niveau des letzten roten Punktes nachziehen. Läuft der Kontrakt weiter nach oben, alles gut. Dreht er, haben wir vermutlich eine gute Chance auf eine Absicherung unserer Buchgewinne, zumindest bis zu einem gewissen grad.

Haftungsausschluss

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können ein individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte nach §34b WpHG

Mitarbeiter der BORN Traders GmbH oder verbundener Unternehmen können Positionen in den analysierten Handelsinstrumenten eingehen oder bereits eingegangen sein. Eingegangene Wertpapierpositionen dürfen während des Veröffentlichungszeitraums uneingeschränkt gehandelt werden.

BORN Traders GmbH
www.born-traders.com
[/wpmem_logged_in]



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Meist gelesen 7 Tage