Trade des Tages by Rüdiger Born

Trade des Tages: GBP/USD – Devisenhändler bleiben weiterhin in Lauerstellung für mögliche Shorts!

Die Blicke gelten den Währungen zu Wochenauftakt und darunter „Cable“, also das Britische Pfund gegen den US-Dollar (GBP/USD), das sich seit vielen Wochen im Abwärtsmodus befindet und somit deutlich hat Federn lassen müssen. Doch auch wenn so mancher sorgenvoll auf das Pfund schaut, können Trader die schnellen Bewegungen natürlich auch sinnvoll für kurzfristige Engagements nutzen. Wir haben eine, wie wir finden interessante Situation gefunden, die wir hier mit unseren ganz konkreten Handelsmarken vorstellen wollen.

Sie müssen eingeloggt sein, um diesen Inhalt sehen zu können.

.

Lesen Sie auch

Meist gelesen 7 Tage