Trade des Tages by Rüdiger Born

Trade des Tages: Rohöl (OIL.WTI) mit neuer Dynamik auf der Käuferseite!

War es das schon mit dem Abverkauf im Rohöl (OIL.WTI)? Zumindest zeigte die jüngste Indikation der letzten Handelsstunden eher Richtung Norden. Es scheint so, als wären die Bullen wieder zurück im Markt und das mit neuem Enthusiasmus, der Lust auf mehr macht. Auch wir haben im heutigen Trade des Tages das Rohöl im Fokus und wollen unsere Trading-Idee mit unseren konkreten Handelsmarken vorstellen.

War es das schon mit dem Abverkauf im Rohöl (OIL.WTI)? Zumindest zeigte die jüngste Indikation der letzten Handelsstunden eher Richtung Norden. Es scheint so, als wären die Bullen wieder zurück im Markt und das mit neuem Enthusiasmus, der Lust auf mehr macht. Auch wir haben im heutigen Trade des Tages das Rohöl im Fokus und wollen unsere Trading-Idee mit unseren konkreten Handelsmarken vorstellen.

[wpmem_logged_in role=administrator,subscriber,ruedigerborn,editor]

Rohöl (OIL.WTI) auf Stundenbasis (Quelle: xStation 5 von XTB)
Rohöl (OIL.WTI) auf Stundenbasis (Quelle: xStation 5 von XTB)

Zum letzten Handelstag im Monat Mai wollen wir es nochmal im Rohöl wissen. Nachdem wir vor wenigen Tagen bereits eine Trading-Idee auf der Abwärtsseite ausgesprochen haben, sehen wir heute beste Chancen für eine Fortsetzung des jüngsten Anstiegs! Wie jetzt, erst short und jetzt long?! Ja, so sieht ein Trading-Alltag oftmals aus. Gerade als Trader muss man sich den wechselnden Marktgegebenheiten anpassen und flexibel sein. Dazu gehört es nun mal auch, seine Meinung auch ändern zu dürfen, vor allem, wenn man kurzfristig orientiert ist.

Zugegeben war der Trade vor wenigen Tagen auf der Abwärtsseite nicht der „Bringer“. Unterm Strich wurde unsere Position mit einem kleinen Verlust nachgezogen ausgestoppt. Das war auch gut so, schließlich und das zeigt der Verlauf im Nachgang, ist der Schwung auf der Abwärtsseite erstmal zu Ende. Die Bullen scheinen wieder zurück im Geschäft zu sein und sprühen regelrecht vor echter Kauflaune. Erst die letzten Handelsstunden eiert der Kurs ein wenig nach unten und das durchaus korrektiv. Insofern beste Chancen für einen weiteren Anstieg, wenn es den Bullen gelingt, den Ausbruch über das Zwischenniveau von 68,22 US-Dollar zu meistern. Vielleicht unterstützt die Bekanntgabe zum Erdölagerbestand um 17 Uhr ja das Bestreben der Bullen. We will see…

Entsprechend sieht unsere konkrete Handelsidee für Rohöl (OIL.WTI) so aus:

ENTRY: buy long@68,22 (bis 68,26, solange nicht vorher unter 67,00 oder über 68,33)
STOP: sell stop @67,68
TARGET: ohne

Bei den Werten beziehen wir uns auf das bei XTB handelbare Rohöl (OIL.WTI). Wer auf einen anderen Kontrakt zurückgreifen möchte, muss nötigenfalls die Werte anpassen, der Verlauf dürfte indes der gleiche sein.

Wer gleich auf weitere Sphären hofft, sollte gegebenenfalls einen etwas weiteren Nachzieh-Stopp in Erwägung ziehen, um nicht bei der kleinsten Pause raus genommen zu werden. Wir werden den Stopp gemäß dem ParabolicSAR in seiner Standardeinstellung auf Basis des Stundencharts nachziehen. Sofern die grauen Punkte unseren Anfangsstopp nach dem Eröffnen der Position nach oben durchbrechen, werden wir den Stopp nachziehen. Auf konkrete Gewinnmitnahmen wollen wir vorläufig verzichten, wir glauben an die Kraft der Bullen und lassen die Position laufen, bis der Nachzieh-Stopp uns aus dem Markt holt.

 

Haftungsausschluss

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können ein individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte nach §34b WpHG

Mitarbeiter der BORN Traders GmbH oder verbundener Unternehmen können Positionen in den analysierten Handelsinstrumenten eingehen oder bereits eingegangen sein. Eingegangene Wertpapierpositionen dürfen während des Veröffentlichungszeitraums uneingeschränkt gehandelt werden.

BORN Traders GmbH
www.born-traders.com
[/wpmem_logged_in]



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Meist gelesen 7 Tage