Aktien

Trotz Fracking: Solar-Boom in den USA

Von Claudio Kummerfeld

Obwohl die USA seit Jahren vom Fracking-Fieber erfasst sind, ist die Solar-Energie der kommende Trend auf der anderen Seite des Atlantiks. Man kann sogar von einem regelrechten Boom sprechen.

First Solar

Die Firma First Solar verkündete erst gestern einen Auftrag von Apple um das neue Hauptquartier des Unternehmens in Kalifornien mit Solarstrom zu versorgen, und dazu noch alle anderen Geschäfte der Firma in Kalifornien. Hierfür investiert Apple 850 Millionen US-Dollar in den Aufbau einer Anlage in Kalifornien. Die gute Nachricht machte sich gestern schlagartig im Kursverlauf bemerkbar. Die Aktie notiert aktuell über 49 Dollar.

FirstSolar

Der Vorreiter

Kalifornien gilt als Vorzeigestaat in den USA, was die Bemühungen zum Umweltschutz und erneuerbare Energien angeht. Knapp die Hälfte der landesweit installierten Kapazität ist in Kalifornien anzufinden. Staaten wie Texas sind fast noch solarfreie Zonen – dort hält man Solaranlagen und Windräder vielleicht für das Werk des Teufels. Gestern erst wurde in Kalifornien eine gigantische 550 Megawatt-Solaranlage namens „Desert Sunlight Solar Park“ eröffnet, was ausreicht um 160.000 Haushalte zu versorgen. Unternehmen und vor allem auch die Politik in Kalifornien setzen alles daran die Energiegewinnung aus der Sonne nach vorne zu bringen, auch durch Gesetze zur aktiven Förderung neuer Anlagen.

Luft nach oben

Laut „Solar Energy Industries Association“ haben die USA derzeit 20 Gigawatt installierte Solar-Kapazität – dies reicht aus um 4 Millionen Haushalte in den USA zu versorgen. In der Projektierung für 2015 und 2016 sollen weitere 20 Gigawatt sein. Hinzu kommt: Das US-Energieministerium unterstützt das Wachstum der Branche mit Kreditprogrammen, was einen nachhaltigen Schub gibt. Der Kaufhausgigant Walmart hat sich das Ziel gesetzt sich komplett mit erneuerbaren Energien selbst zu versorgen. Und Google investiert schon seit Jahren aktiv in die Branche. Der Trend ist da.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage