Devisen

Trump aktuell: Angriff auf „Währungsmanipulator“ China und die Fed

Der Yuan notiert derzeit so tief wie sehr mehr als zehn Jahren nicht mehr. Da ist er also, der „Währungsmanipulator“ China. Das Land habe seine Währung auf ein historisches Tief gedrückt, so Donald Trump in einem aktuellen Tweet. So was nenne man Währungsmanipulation, so seine Worte. „Bekommst Du das mit Federal Reserve“, so die mehr als fordernden Worte Richtung eigener Notenbank. Was damit gemeint ist, sollte ja klar sein. Die Fed solle doch endlich ebenfalls kräftig die Zinsen senken, um den Dollar abzuwerten. Zuletzt hatte sich Fed-Chef Powell mit nur -25 Basispunkten und zurückhaltenden Aussagen nicht dem Willen des Präsidenten gefügt. Angeblich soll Donald Trump heute um 16 Uhr eine Ansprache im Weißen Haus halten. Was wird er verkünden? China? Europa? Neue Zölle? Angriff im „Währungskrieg“? Wird Fed-Chef Powell demontiert? Man darf gespannt sein.

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1158350120649408513

Donald Trump
Donald Trump



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Mal wieder miese Morgenlaune bei Tweety 😡 Kein Wunder, wenn ihm die bösen Chinesen gleich mal seinen Frühstücksspaß mit Triple-Beef-Burger ohne Salatblatt, Tomatenscheibe und anderem veganen Dreck, mit extra Portion Pommes, Majo und etwas Fox-News-Glotzen, verderben.

    In der Ansprache wird es sicherlich auch um die Notwendigkeit der Verschärfung des Waffenrechtes gehen, wie er ja auch bereits vor mehr als einem Jahr klar gemacht hat. Oder doch nicht…
    https://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-us-praesident-will-doch-keine-verschaerfung-des-waffenrechts-a-1197593.html

    Wie auch immer, lästige Haarspaltereien, alle sind sie unfair und böse und spucken auf die großartige Flagge und den Präsidenten. Im Inland wie im Ausland. Make America white again! It calls for another hit, Mr. Big Shot!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage