Finanznews

Trump eskaliert den Handelskrieg! Videoausblick

Donald Trump eskaliert den Handelskrieg, wohl weil die Chinesen offenkundig keine große Eile hatten mit dem Deal, weil sie verstanden hatten, dass sie mittelfristig ohnehin die besseren Perspektiven haben. Trump agiert nun typischerweise wieder als Zocker: er erhöht den Einsatz, obwohl er das schlechtere Blatt auf der Hand hat, schließlich sind die Amerikaner gerade an ihren Finanzmärkten verwundbar. Nun dürfte Peking die auf Mittwoch geplante Reise von Liu He nach Washington absagen, womit der Handelsdeal wohl erst einmal „tot“ ist. Die US-Futures daher ca. 2% tiefer, aber wenn man bedenkt, wie oft die Märkte optmistische Aussagen mit einer Rally eingepreist hatten, dann ist da noch reichlich Luft nach unten. So oder so: das wird ein spannender Handelstag heute!

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Also ich könnte es voll und ganz nachvollziehen, wenn China die Verhandlungen nun ganz abbrechen würde.
    Ich kann nicht verstehen, wie man als Trump der Meinung sein kann, dass man mit so einer Aktion die Chinesen zum Einlenken bringt, aber ich bin ja auch nicht der GröPaZ.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage