Allgemein

Trump LIVE – hier die wichtigsten Aussagen

Donald Trump spricht momentan mit CNBC. Hier zeigen wir seine wichtigsten Aussagen in Form einer kurzen Auflistung.

China werde einem Deal mit den USA zustimmen, weil sie dies müssen.

Mexiko habe 30% der US-Autoproduktion abgezogen. Sie würde komplett in die USA zurückkommen, wenn wir Zölle einführen.

Viele Leute glauben das US-BIP sei 1% stärker ausgefallen aufgrund der Zölle.

China werte seine Währung ab. Dagegen müsse etwas getan werden.

Unternehmen werden China verlassen und woanders hin gehen, auch in die USA.
Zölle sind eine schöne Sache.

Nachdem er (in den Gesprächen mit Mexiko) Zölle erwähnt habe, seien die Probleme erledigt gewesen.

Trump sieht Probleme mit dem aktuell bekannt gewordenen Merger zwischen Raytheon und United Technologies, weil es immer weniger Rüstungsunternehmen in den USA gebe. Das schwäche die Verhandlungsposition des US-Militärs in Sachen Kosten, wenn man immer weniger Auswahl habe (sinngemäß von uns erläutert, siehe Video).

Die Fed sei sehr zerstörerisch für die USA. Sie habe die Zinsen viel zu stark angehoben.

Er erwarte Xi Jinping beim G20-Treffen zu sprechen. NO DEAL würde mehr Zölle bedeuten.

Huawei könnte Teil eines Handels-Deals mit China sein.

Die Fed habe nicht auf ihn gehört und Fehler gemacht.

Donald Trump



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage