Aktien

Trump und die deutschen Autos: Das kann böse in Auge gehen, lieber Dax

Der Dax ist momentan eh schon angeschlagen. Erst war da die Info aus dem Kanzleramt via SPON, die am Freitag aber unterging, weil Trump einfach wichtiger war. Selbst die Bundesregierung glaubt daran, dass wir im aktuell laufenden Quartal wieder eine rückläufige Wirtschaftsleistung haben werden. Das würde de facto eine Rezession bedeuten. Auch die heute vermeldeten ifo-Zahlen schreien förmlich „Rezession“. Mehr Abwärtstendenz geht kaum als es diese Grafik von heute zeigt.

ifo Index

Dazu noch der mehr als chaotische G7-Gipfel in Frankreich, und der polternde Donald Trump. Heute Mittag sagte er, dass er hoffe, dass er keine Importzölle auf deutsche Autos verhängen müsse. Es ist so offensichtlich. Eine offene Drohung in Richtung Deutschland und EU. Er hoffe auf einen guten und fairen Deal mit der EU, so Trump. Das ist wohl kaum mehr als eine Floskel, wie man sie so oft hört. Trump will gute Ergebnisse im Handel mit der EU für sich rausschlagen. Das ist natürlich verständlich. Aber was, wenn er keinen großen tollen Deal erzielen kann? Und wie man in den letzten Monaten sehen konnte… Enttäuschungen treten bei Donald Trump recht oft und schnell ein, wenn der Rest des Planeten nicht auf Kommando Sitz macht.

Viel Zeit bleibt nicht mehr. Die letzten Stunden in Biarritz verstreichen, dann zerstreuen sich die Gipfelteilnehmer wieder. Dann wird die Kommunikation wieder langwieriger und schwieriger verlaufen. Heute kann man noch Auge in Auge reden. Was, wenn Donald Trump in den nächsten Stunden keine Entgegenkommen (was auch immer) erhält? Kommt dann schon bald der Tweet über neue Autozölle gegen die EU? Das wäre ein echter Schlag für den Dax, der aus vorhin schon genannten Gründen sicher anfällig für so einen Tweet wäre. Das muss nicht so kommen. Man sollte dies nur im Auge behalten! Der aktuelle Tweet von Donald Trump zum heutigen Gespräch mit Angela Merkel wirkt merkwürdig formell geschrieben. Ist es die Ruhe vor dem Sturm, oder interpretieren wir da nur zu viel rein?

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1165960433683062784



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage