Finanznews

Trumps Schmerzgrenze im Handelskrieg? S&P -2,5%! Videoausblick

Wo liegt die Schmerzgrenze im Handelskrieg bei Donald Trump? Offenkundig bei -2,5% im S&P 500 (gleichbeudetend mit einem Verlust an Marktkapitalisierung von 500 Milliarden Dollar), denn Trump ist plötzlich wieder „optimistisch“, dass es in drei bis vier Wochen zu einem Deal mit China kommen werde. Nach diesen Worten von Donald Trump heute Nacht deutscher Zeit sind die US-Futures gestiegen – dabei sollte man doch eigentlich inzwischen wissen, dass solche Aussagen keinerlei Substanz haben und reiner Zweckoptimismus sind, der darauf zielt die Märkte nicht abstürzen zu lassen! Gleichwohl dürfte daher die Erholung eben auch nicht nachhaltig sein..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

5 Kommentare

  1. Avatar
    Gerhard Rickmann

    Guten Morgen Herr Fugmann,
    da ich nun fast täglich Ihre Sendungen sehe, muß ich ihnen heute einmal schreiben, daß ich Ihre Videos super finde.
    Besondere Freude habe ich an ihren Kommentaren und an Ihrer gespielten Ironie.
    Aus Berlin einen herzlichen Dank.
    Mit freundlichen Grüßen
    Gerhard Rickmann

    1. @Gerhard, lieben Dank für Ihre Worte – und dass sie mich fast täglich ertragen!

      1. Avatar
        Gerhard Rickmann

        Lieber Herr Fugmann,
        ertragen?
        Freude kann man nicht genügend in dieser Zeit bekommen.
        Nur wenige Menschen sind in der Lage in dieser Zeit die Dinge auf den Punkt zu bringen und dabei den Spaß am Leben nicht zu vergessen.
        Wenn Sie Zeit haben würde ich mich über eine Nachricht freuen, wo man am Hamburger Hafen oder an der Elbe schön Essen gehen kann.
        Muß doch dieses Jahr unbedingt wieder einmal in meine alte Heimatstadt.
        Der Hafen und die Alster, wo ich Segeln gelernt habe ziehen mich immer wieder an.
        Als ich das letzte mal dort war, haben sie das schöne Restaurant auf den Landungsbrücken abgerissen.
        Weiter so und alles Gute!
        Gerhard Rickmann

        1. Lieber @Gerhard, wenn Sie mal wieder in Ihrer Heimatstadt sind, sagen Sie mir Bescheid! Sehr gut essen kann man im Blockbräu an den Landungsbrücken, insbesondere wenn es sonnig ist auf der Terasse mit herrlichem Blick auf die Elbe!

  2. Avatar
    Gerhard Rickmann

    Vielen Dank!
    Ich werde mich melden.
    Viele Grüße
    Gerhard Rickmann

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage