Devisen

Türkische Lira wertet auf nach aktuellen Daten – Ansichtssache!

Die türkische Lira wertet aktuell auf. Im folgenden Chart sieht man US-Dollar vs Türkische Lira seit dem 27. August. Den aktuellen Dollar-Verlust (Lira-Aufwertung) sieht man hier sehr deutlich. Seit heute früh Punkt 9 Uhr verliert USD vs Türkische Lira von 5,83 auf 5,79. Nach relativ kleinen Bewegungen in den letzten Tagen ist das schon eine deutliche Schwankung!

USD vs Türkische Lira seit 27. August

Türkische Lira steigt dank BIP-Daten

Die türkische Lira wertet aktuell auf, weil um 9 Uhr das türkische Statistikamt Daten zur türkischen Wirtschaftsleistung (BIP) im 2. Quartal veröffentlicht hat. Und da wird es interessant. Man könnte auch sagen: Die Zahlen sind Ansichtssache. Jeder Beobachter kann sich hier das rausziehen, was er will. Der Devisenmarkt betrachtet die Daten als deutlich positiv, denn er konzentriert sich offensichtlich auf die Betrachtung der BIP-Daten im Quartalsvergleich, also die Veränderung vom 1. auf das 2. Quartal 2019. Da nämlich liegt ein Zuwachs von 1,2% vor. Erwartungen lagen darunter. Also: Gute Wirtschaftsleistung, steigende Lira.

Aber wer auf den Jahresvergleich schaut (Grafik rechts unten), der sieht einen Rückgang. Die letzten drei Quartale ging es im Vergleich zum Jahr bergab, um 2,8%, um 2,4%, und jetzt um 1,5%. Ein deutlicher Rückgang der Wirtschaftsleistung, wenn man diese Betrachtungsweise nutzt. Aber nochmal zurück zum Vergleich von Quartal zu Quartal. Da hatte die Türkei im 1. Quartal 2019 die Rezession schon wieder verlassen. Also: Der Devisenmarkt schiebt die türkische Lira aktuell nach oben, aufgrund der guten BIP-Zahlen.

Türkei BIP-Statistik

Flash Crash Rückschau und Zentralbank-Vorschau

Wir möchten erneut darauf hinweisen: Am 12. September wird die türkische Zentralbank parallel zur EZB ihre Zinsentscheidung bekanntgeben (wahrscheinlich 45 Minuten früher, nämlich um 13 Uhr). Wird sie hier zum zweiten Mal in kurzer Zeit die Zinsen für die Türkei deutlich senken? Bei der ersten Senkung um 4,25% wertete die türkische Lira auf, statt zu fallen. Was wird dieses Mal passieren? Weiterhin bleibt diese Zinsentscheidung der wichtigste Termin der nächsten Tage für Beobachter der Lira. Und wir wollen an dieser Stelle nochmal einen Blick auf das große Bild werfen. Am 26. August gab es den Flash Crash in der Lira, ausgelöst durch Zocker in Japan. Aber auch Dollar und Euro vs Lira wurden dadurch beeinflusst, wodurch USD vs türkische Lira auf bis zu 6,30 nach oben schoss (gut sichtbar im Chart). Deswegen wirken die sonstigen Chartbewegungen so winzig, auch die aktuelle Aufwertung der Lira (Rückgang von USD vs Lira).

USD vs Türkische Lira seit Juni
USDTRY seit Anfang Juni.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage