Devisen

Türkische Lira: Das sieht ja endlich mal gut aus

Türkei Flagge

Die türkische Lira konnte gestern bereits aufwerten, und heute geht es weiter. Kurz vor Beginn der Weihnachtsfeiertage und dem langen Börsenwochenende notierte US-Dollar vs Lira noch bei 7,57. Gestern fiel der Wechselkurs auf 7,44, und heute geht es runter auf aktuell 7,35. Die türkische Lira wertet also weiter auf!

Das sieht doch recht kraftvoll aus, was die türkische Lira da aktuell hinlegt. Im Chart sehen wir den Kursverlauf von Dollar vs Lira in den letzten zehn Jahren. Man sieht den dramatischen Lira-Verfall, aber jetzt aktuell die Aufwertung (roter Abwärtsbalken am Ende des Charts). Da ist noch einiges aufzuholen. Aber gut, das ist eine Mammutaufgabe. Aber gut, erstmal ist die jahrelang Abwertung gestoppt worden. Gestern erwähnten wir es schon. Zum zweiten Mal in wenigen Wochen hat die türkische Zentralbank kräftig den Leitzins angehoben.

Erst von 10,25 Prozent auf 15 Prozent, und dann Heiligabend auf 17 Prozent. Dies bekräftig den Willen der Zentralbank in Ankara, die Inflation einzudämmen, den Kapitalfluss in Richtung Türkei zu lenken, und damit die Lira zu pushen. Nun braucht es nur noch Durchhaltevermögen seitens der Zentralbank, und die türkische Lira könnte womöglich weiter aufwerten. Stand heute sieht es auf jeden Fall gut aus.

Chart zeigt US-Dollar gegen türkische Lira in den letzten zehn Jahren



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Die Frage ist nur, ob die Aufwertung der Lira auch der Situation und Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft entspricht.

  2. Da hilft Amerika etwas mit! Um den Goldpreis zu stabilisieren, musste die Türkei 45 Tonnen auf den Markt werfen. Als Gegenleistung wird der Lira von der FED gestützt.

  3. Die deutsche Rüstungsindustrie fernab jeglicher Corona-Umsatzausfälle wirds freuen, wenn Erdo seinen Dschihad dank günstiger Rüstungsimporte weiter befeuern kann. Steht der Osmanen-Krieger-Kaiser doch im eigenen Land zunehmender Kritik wegen einseitiger Verteilung von Staatsgeldern und klammer Kriegskasse etwas hilflos gegenüber.

    https://www.n-tv.de/politik/Konflikte-staerken-tuerkische-Ruestungsindustrie-article22265023.html

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage