Devisen

Türkische Lira steigt auf höchsten Stand seit fünf Monaten – die aktuelle Lage

Türkische Lira-Geldscheine

Die türkische Lira ist seit Tagen im Aufwind. Was ist da los? Letzten Donnerstag musste man noch 7,40 Lira für 1 US-Dollar aufwenden, jetzt sind es nur noch 7,18. Damit steigt die türkische Lira auf den höchsten Wert seit fünf Monaten! Im Chart sehen wir im Verlauf der letzten 12 Monate, wie der US-Dollar gegen Lira von einem Wechselkurs von 6 auf 8,57 im November anstieg, um bis jetzt wieder auf 7,18 zu fallen. Die Lira-Aufwertung ist also erkennbar.

Gesponserter Inhalt

Wollen Sie aktiv Devisen oder Rohstoffe handeln? bietet ein besonders hochwertiges Trading-Tool für Sie! Je enger die Spreads sind, also je geringer der Abstand zwischen Kauf- und Verkaufskurs, desto schneller kommen Sie bei einem positiven Trade in die Gewinnzone. Sichern Sie sich für bestimmte Märkte besonders günstige Sonderkonditionen für ihren aktiven Börsenhandel, . Eröffnen Sie hier ein Konto und starten Sie Ihr Trading. Viel Erfolg!

Vor allem half dabei die zweite Zinsanhebung an Heiligabend von 15 auf 17 Prozent. Insgesamt hob die türkische Zentralbank den Leitzins seit November bis Heiligabend zwei Mal an, nämlich von 10,25 auf 17 Prozent. Dann am 21. Januar bestätigte die Zentralbank den Leitzins bei 17 Prozent. Auch das war ein gutes Zeichen für alle, die eine nachhaltige Aufwertung für die türkische Lira sehen wollen. Denn jetzt liegt das Niveau im Leitzins spürbar höher als die Inflationsrate in der Türkei. Im Dezember lag sie nämlich bei 14,6 Prozent. Am Mittwoch wird die neueste Inflationszahl für Januar veröffentlicht, was auch Bewegung in die türkische Lira bringen kann.

Seit letzter Woche, also die Lira-Aufwertung noch weiter Fahrt aufnahm, lag das vor allem an unterstützenden Aussagen des Zentralbankchefs. Laut Berichten sagte Naci Ağbal, dass man den Leitzins auf diesem hohen Niveau halten werde, bis die Inflation in der Türkei auf ein Niveau um die 5 Prozent sinkt. Also wird der Leitzins (sofern Präsident Erdogan nicht interveniert?) noch eine ganze Weile hoch bleiben? Denn dass die Inflation binnen ein oder zwei Monaten von fast 15 auf 5 Prozent sinkt, ist schwer vorstellbar. Es dürfte wohl schon etwas länger dauern, und eine weitere Aufwertung für die türkische Lira ist möglich.

US-Dollar gegen türkische Lira im Verlauf der letzten zwölf Monate



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage