Devisen

Türkische Lira steigt nach aktueller Zinsentscheidung in Ankara

Die Türkische Zentralbank hat ganz aktuell entschieden den Leitzins unverändert bei 24,0% zu belassen. Die türkische Lira steigt daraufhin ein wenig an. USDTRY fällt von 5,81 auf 5,78. EURTRY fällt von 6,58 auf 6,55. Die verknappende Geldpolitik habe die Eindämmung der Inflation unterstützt, so die Zentralbank aktuell. Auch verliert sie in ihrem Statement kein Wort darüber, dass in den nächsten Wochen oder Monaten eine Zinssenkung anstehen könnte. Der Markt hatte für heute den Verbleib bei 24,0% erwartet, aber glaubte bis jetzt an eine Zinssenkung im Juni.

Das aktuelle „Nicht-Erwähnen“ einer möglichen Senkung im Juni scheint die türkische Lira ein ganz klein wenig nach oben zu pushen. Aber auch nur ein klein wenig. Mal sehen, ob das wirklich anhält. In 2018 hatte die Zentralbank die Zinsen von 8% auf 24% angehoben. Präsident Erdogan erwartet im Sinne der Wirtschaft stark sinkende Zinsen, obwohl sie bei der immer noch gigantischen Inflationsrate von 18,7% oben bleiben müssten. Noch widerstehen die Notenbanker. Ob das auch im Juni der Fall sein wird?

Hier die türkische Zentralbank im Wortlaut:

Recently released data show that rebalancing trend in the economy has continued. External demand maintains its relative strength while economic activity displays a slow pace, partly due to tight financial conditions. Current account balance is expected to maintain its improving trend.

Developments in domestic demand conditions and the tight monetary policy support disinflation. In order to contain the risks to the pricing behavior and to reinforce the disinflation process, the Committee has decided to maintain the tight monetary policy stance.

The Central Bank will continue to use all available instruments in pursuit of the price stability objective. Factors affecting inflation will be closely monitored and, monetary stance will be determined to keep inflation in line with the targeted path.

It should be emphasized that any new data or information may lead the Committee to revise its stance.

The summary of the Monetary Policy Committee Meeting will be released within five working days.

Hagia Sophia in der Türkei - Zentralbank und Türkische Lira im Fokus
Die Hagia Sophia in Instanbul. Foto: Julian Nitzsche CC BY-SA 4.0



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage