Aktien

Twitter-Aktie fällt weil angeblich Entlassungen anstehen – was stimmt da nicht?

FMW-Redaktion

Normalerweise steigen Aktien, wenn ein Unternehmen ankündigt Mitarbeiter zu entlassen, denn das bedeutet ja man spart Gehälter. Aber nicht so heute bei der Twitter-Aktie. Die Webseite „Recode“, die vorletzte Woche schon Jack Dorsey als neuen CEO richtig vorhersagte, sagt für diese Woche die Ankündigung von Entlassungen bei Twitter voraus.

Warum Twitter heute fällt? Nun ja, Jack Dorsey als Dauer-Chef ist ja gerade erst letzte Woche an den Start gegangen, und alle Welt erwartet jetzt von ihm die große Wachstumsstory, die die Twitter-Aktie wieder zum Leben erwecken soll. Da passen Entlassungen gerade jetzt nicht ins Bild, sondern wirken eher wie verkrampfter Aktionismus um Aktionäre mal kurz glücklich zu machen. Dementsprechen geht´s heute 6,3% bergab.

Twitter-Aktie



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage