Aktien

Twitter-Quartalszahlen: Userzahlen minimal gestiegen

FMW-Redaktion

Soeben wurden die Twitter-Quartalszahlen vermeldet. Der Umsatz steigt im Vergleich zum Q1 2015 um 36%. Die Zahl der monatlich aktiven User liegt bei 310 Millionen im Vergleich zu 305 Millionen im Q4 2015. Der Nettoverlust pro Aktie liegt bei 0,12 Dollar pro Aktie gegenüber 0,25 Dollar im Q1 2015.

Twitter

Kurzfazit: 310 Millionen User ist zumindest kein weiterer Einbruch – ein minimales Plus gibt ein klein wenig Hoffnung auf Besserung. Die Aktie notiert nachbörslich in den ersten Minuten nach Veröffentlichung der Zahlen mit einem Verlust von 9% gegenüber dem Schluss von 22 Uhr. +5 Mio User ist den Zockern in der Nachbörse wohl doch zu wenig?

Update 22:30 Uhr:

Twitter sieht die Umsätze im Q2 bei 590-610 Millionen US-Dollar, wobei man bisher von 677 Mio ausgegangen war. Das scheint auch etwas auf die nachbörsliche Stimmung zu drücken. Auch sagt Twitter selbst die Umsätze im Q1 seien am unteren Ende der eigenen Erwartungen reingekommen, weil die Werbekunden ihre Ausgaben nicht so schnell erhöht hätten wie erwartet. Man sei aber optimistisch für die Zukunft.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage