Aktien

Twitter-Quartalszahlen aktuell: Reale Verluste schrumpfen, Non-GAAP-Erwartungen übertroffen, Aktie vorbörslich +8,5%

Die Twitter-Quartalszahlen wurden soeben veröffentlicht. Hier die wichtigsten Kennzahlen. Der Umsatz liegt bei...

FMW-Redaktion

Die Twitter-Quartalszahlen wurden soeben veröffentlicht. Hier die wichtigsten Kennzahlen.

Der Umsatz liegt bei 589,6 Millionen Dollar (Vorjahresquartal 615,9/erwartet 590).

Der Gewinn nach Non-GAAP (bereinigt) liegt bei 0,10 Dollar pro Aktie (Vorjahresquartal 0,13 /erwartet 0,06). Die Flüsterschätzungen lagen bei 0,11 Dollar pro Aktie.

Das Ergebnis nach GAAP (real) liegt bei -0,03 Dollar.

Das Adjusted EBITDA liegt bei 207 Millionen Dollar nach 181 Millionen Dollar vor einem Jahr.

Die Zahl der monatlich aktiven User liegt bei 330 Millionen nach 326 Millionen im vorigen Quartal. Die Erwartungen für heute lagen bei ca 332 Millionen.

Die Zahl der täglich aktiven Nutzer wächst im Jahresvergleich um 14%.

Die Aktie notiert vorbörslich mit 8,5% im Plus.

Ausblick für das 4. Quartal, Twitter im Wortlaut:

For the fourth quarter, we expect:
• Adjusted EBITDA to be between $220 million and $240 million
• Adjusted EBITDA margin to be between 35% and 36%
• Capital expenditures to be no more than $110 million
• Stock-based compensation expense to be in the range of $90 to $100 million

Twitter im Wortlaut zu den Zahlen für das letzte Quartal:

„This quarter we made progress in three key areas of our business: we grew our audience and engagement,
made progress on a return to revenue growth, and achieved record profitability,“ said Jack Dorsey, Twitter’s CEO. „We’re proud that the improvements we’re making to the product continue to bring people back to Twitter on a daily basis. It’s our job to help people stay informed about what’s happening in the world and what people are talking about, and we’re focused on making our service faster, easier to use, and more relevant to more people every day.“

„We’re pleased with the improvements made toward a return to revenue growth this quarter,“ said Ned Segal, Twitter’s CFO. „Our momentum was driven by improved execution from our sales team, strength in video and direct response ad formats, as well as in our data business, where we saw our third consecutive quarter of accelerating year-over-year growth. We also achieved record profitability in Q3, with a sequential improvement in our GAAP net margin and record adjusted EBITDA margins, reflecting improved prioritization and disciplined execution across our strategic priorities.“


Zum Vergrößern bitte anklicken.


Zum Vergrößern bitte anklicken.


Zum Vergrößern bitte anklicken.


Zum Vergrößern bitte anklicken.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage