Aktien

Twitter stürzt ab

Von Markus Fugmann

Nein, nicht die Server von Twitter sind gestern abgestürzt, sondern die Aktie – und das zwischenzeitlich um mehr als 20%:

Twitter290415

Die Quartalszahlen von Twitter waren erschreckend: 0,25 Dollar Verlust pro Aktie, der Umsatz mit 435,9 Millionen Dollar deutlich unter der Erwartung (456 Millionen Dollar). Auch der Ausblick für das nächste Quartal war eine herbe Enttäuschung: 470 bis 485 Millionen Dollar Umsatz erwartet das Unternehmen, deutlich unter den Analystenschätzungen von 538 Millionen Dollar.

Und so stellt sich die Frage nach den Bewertungen von Social Media-Firmen wie Twitter: zwar werden auch auf politischer Ebene viele Neuigkeiten und Kommentare inzwischen über Twitter abgesetzt (in Sachen Griechenland etwa von Eurogruppen-Chef Dijsselbloem oder Varoufakis), aber wirklich Geld läßt sich damit offenkundig für Twitter damit nicht verdienen. Socail Media ist, das wird immer klarer, die Echoblase der Dot.com-Blase um die Jahrtausendwende.

Es ist also gut möglich, dass der Höhepunkt für Social Media-Aktien nun überschritten ist. Das zeigt sich etwa auch, wenn man sich bei Google Trends die Häufigkeit ansieht, nach der Twitter als Suchbegriff bei Google eingegeben wird: bei Twitter ist das seit 2013 konstant rückläufig!

Die Zahlen von Twitter jedenfalls sind vor ihrer offiziellen Veröffentlichung bereits „geleaked“ worden – über Twitter. Bittere Ironie..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage