Aktien

Uber heute mit IPO: Emissionspreis mau – 8,1 Milliarden Dollar in die Kasse

Der Fahrdienstvermittler Uber geht heute an die Börse. Bei dem gigantischen IPO könnte es mehrere Stunden dauern, bis in der Erstauktion eine Preisfeststellung gemacht werden kann. Also sollte man nicht schon direkt nach 15:30 Uhr deutscher Zeit mit ersten Kursen rechnen.

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

Aber was man jetzt schon mal sagen kann: Es könnte bergab gehen. Denn Uber hat heute Nacht den Emissionspreis mit 45 Dollar festgesetzt. Die Zeichnungsspanne lag in den Tagen zuvor aber bei 44-50 Dollar. Das bedeutet: Eine übermäßig hohe Nachfrage nach den Aktien wird bei der Emission nicht vorhanden gewesen sein. Wäre der Käuferdruck in der Zeichnungsphase enorm groß gewesen, hätte man als Emittent natürlich das Maximum von 50 Dollar ausgeschöpft.

Der Börsenwert von Uber wird gemessen am Emissionskurs bei 82,4 Milliarden Dollar liegen. Und das, wo letztes Jahr noch 120 Milliarden Dollar und noch vor Monaten 100 Milliarden Dollar im Raum standen. Konkret verkaufen tut das Unternehmen an die Erstzeichner 180 Millionen Aktien im Wert von 8,1 Milliarden Dollar. An zu wenig Liquidität wird der Fahrdienstanbieter in nächster Zeit also nicht sterben!

Uber hat in den letzten Jahren gigantische Summen verbrannt um expandieren zu können. Bisher warb man in Kapitalrunden schon 24 Milliarden Dollar von Investoren ein. Wer früh zu günstigen Bewertungen einstieg, kann ab heute natürlich gut Kasse machen. Es ist gut möglich, dass der Uber-Kurs heute und/oder in den nächsten Tagen in den Keller rauscht, ähnlich wie bei Lyft seit Ende März. Negativ verstärkt wird die Lage durch das aktuell schwache Börsenumfeld. Aber nichts Genaues weiß man vorher nicht.

Gestern hatten die wir die Hintergründe zu diesem IPO näher beleuchtet (hier geht es zum Artikel).



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage