Aktien

Uber vor dem IPO: Ist der Laden 100 Milliarden Dollar wert?

Letzte Woche reichte Uber sein SEC-Filing für seinen Börsengang ein (wir berichteten). Da fragten wir bereits: Ist Uber wirklich 100 Milliarden Dollar wert, die womöglich in den nächsten Tagen als offizieller Unternehmenswert zur Emission festgelegt werden? Oder war die Aktie sogar 120 Milliarden Dollar wert, wie es noch als Zahl in den letzten Monaten kursierte?

Wir haben da so unsere Zweifel. Die Altaktionäre dürften sich natürlich freuen, wenn sie zu diesen Bewertungssummen ihre Anteile zu Cash machen können beim Börsengang, oder in den Tagen danach im freien Börsenhandel. Aber mal ehrlich. 100 Milliarden Dollar Gesamtwert bei 11,27 Milliarden Dollar Umsatz im letzten Jahr? Die Umsatz-Wachstumsrate hat sich von 2017 auf 2018 mehr als halbiert von 106% auf 42%. Die Schulden haben sich von 2017 auf 2018 mehr als verdoppelt von 3 auf 6,9 Milliarden Dollar.

Auch die sonstigen Zahlen in der folgenden Übersicht sollten potenzielle neue Aktionäre aufhorchen lassen. Analog zur Bewertung des gerade an die Börse gegangenen Konkurrenten Lyft solle die Bewertung von Uber eher bei 65 Milliarden Dollar liegen (fünffacher Jahresumsatz). Gut, auch bei Facebook sagten so manche Börsianer kurz nach dem IPO, dass für den Aktienkurs ja gar kein Potenzial mehr vorhanden sei. Wie sich Uber an der Börse entwickeln wird, weiß auch niemand im Vorhinein. Aber diese Muster sind schon beängstigend.

Das Umsatzwachstum sinkt rapide, jede Menge Schulden, starke Konkurrenz, und weltweit jede Menge regulatorische Probleme. Soll man sich das antun? Bei Snap, Twitter und Snapchat haben sich wohl vor allem die Altaktionäre gefreut, die vor dem IPO investiert waren und zum IPO ihre Aktien abgestoßen haben. Alle Aktionäre, die später am freien Markt kauften, sitzen jetzt auf Verlusten. Bei den Zahlen von Uber kann einem durchaus Angst und Bange werden, was die zukünftige Kursentwicklung angeht.

Uber
Foto: Uber



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage