Indizes

Über die Alles-Blase und die Krise auf hohem Niveau – oder „wir haben keine Ahnung“!

Wie geht es weiter an den Finanzmärkten, nachdem die Notenbanken nicht mehr so richtig mitspielen?

Wie geht es weiter an den Finanzmärkten, nachdem die Notenbanken nicht mehr so richtig mitspielen? Kann sich der jahrelange Boom halten? Oder droht jetzt das Platzen der Alles-Blase – von Aktien über Bitcoins? Darüber diskutieren Prof.Dr. Bernd Raffelhüschen, Dirk Müller und Oliver Flaskämper aus sehr verschiedenen Perspektiven – was die Sache besonders interessant macht!


Von Frank Liebig – Archiv Frank Liebig, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=61315444



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Interessant, Ein Praktiker der die Probleme kennt u, sieht, ein Bitcoingläubiger u. ein naiver Professor, der in seiner geschützten Werkstatt anscheinend die Dimensionen des schuldenfinanzierten Booms noch nicht erkannt hat. Der forscht anscheinend schon ca. 30 Jahre um Nichts zu erkennen.Eins ist sicher, seine Stelle ist nicht gefährdet, nach der nächsten Krise kann der wieder 30 Jahre forschen um herauszufinden was der Müller soeben erklärt hat.
    Was nützen solche Leute, der Beweis ist da, er sagt ja selber, dass er Nichts wisse, ALSO REINE SREUERGELDVERSCHWENDUNG !

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage