Aktien

Übernahme-Fantasie im Energie-Sektor – nächster Rally-Grund?

FMW-Redaktion

Es wird eine neue Sau durchs Dorf getrieben – und diese Sau trägt den Namen „Energie“. So zählt heute RWE im frühen Handel mit einem Plus von gut 5% zu den Top-Werten:

RWE080915

Ist das das Ende der Talfahrt der verprüglten RWE-Aktie?

RWE0809152

Nunja, immerhin ein zartes Pflänzchen. Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat RWE heute von der „Bloß-die Finger-weg-lassen-Liste“ gestrichen, aber wichtiger dürfte die neu entstehende Übernhame-Fantasie im Energie-Sektor sein. So schon heute Nacht in Australien, wo ein Übernahmeangebot in Höhe von 11,64 Milliarden australische Dollar von Woodside Petroleum für die Firma Oil Search Schlagzeilen macht und den australischen Index nach oben hievt.

Dann die von der EU-Kommission wohl im Laufe des Tages genehmigte Übernahme des Energiegeschäfst der französischen Alstom durch den US-Industriekonzern General Electric – ein Deal im Umfang von 17 Milliarden Dollar. Und das nach einem acht Monate lang anhaltenden Hickhack um die Genehmigung durch Brüssel. Es ist also viel Phantasie im Energiemarkt – und das stützt auch den Gesamtmarkt..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage