Anleihen

„Ungewöhnliche Prognose“: Scharfer Anstieg der Pleiten in 2017

Es werde eine massive Pleitewelle im Bereich "High-Yield" (Junk-Bonds) geben - sie dürften auf ein Allzeithoch steigen mit 25%, weil die Zinsen nach oben gehen und dann die "duration bombe" zuschlage, so Steen Jakobsen..

FMW-Redaktion

Es werde eine massive Pleitewelle im Bereich „High-Yield“ (Junk-Bonds) geben – sie dürften auf ein Allzeithoch steigen mit 25%, weil die Zinsen nach oben gehen und dann die „duration bombe“ zuschlage, so Steen Jakobsen:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage