Anleihen

Ungewöhnliche Prognose Teil 2: Die Fed verliert 2018 ihre Unabhängigkeit

FMW-Redaktion

Ungwöhnliche Prognose der Saxo Bank für das Jahr 2018, Teil 2: was sind denkbare schwarze Schwäne im kommenden Jahr? Steen Jakobsen, Chefvolkswirt und CFO der Bank, prognostiziert Turbulenzen am US-Anleihemarkt, der die Politik in Washington dazu veranlassen werde, die Fed von weiteren Zinsanhebungen abzuhalten, indem ihr ohnehin nur mäßig stark verankerte Unabhängigkeit aufgehoben wird:


Foto: AgnosticPreachersKid / Wikipedia (CC BY-SA 3.0)



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Tja, die ungewöhnlichen Prognosen von Hr. Jakobson sind immer wieder
    hörenswert, aber die Aussagen bzgl. seines Kreditimpulses aus China für 2017 sollten Makulatur sein.
    https://de.reuters.com/article/china-kredit-idDEKBN1E51FZ?il=0

    Vielleicht wagt ja Hr. Fugmann für 2018 eigene fulminante Aussagen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage