Konjunkturdaten

US-Arbeitsmarktdaten: Das wird für 14:30 Uhr erwartet

FMW-Redaktion

Um 14:30 Uhr werden in den USA die monatlichen Arbeitsmarktdaten veröffentlicht, fast die wichtigsten Konjunkturdaten überhaupt. Hier eine kurze Vorschau, was zu erwarten ist. Dabei ist wie immer nicht die Arbeitslosenquote entscheidend, sondern die Anzahl der neu geschaffenen Stellen (Nonfarm Payrolls), in diesem Fall für den Monat Juni.

Im Mai enttäuschte die Zahl mit extrem geringen +38.000 neu geschaffenen Stellen (+160.000 erwartet), ein krasser Ausreißer nach unten, und auch die niedrigste Monatszahl seit 6 Jahren . Für Juni liegen die Konsens-Schätzungen bei +180.000 neuen Stellen. Die Deutsche Bank rechnet nur mit +150.000. Eine höhere Zahl als der Konsens könnte den Druck bzw. die Tendenz für die Fed wieder erhöhen, dass man die Zinsen früher anhebt. Denn offiziell (!) ist die US-Volkswirtschaft mit 4,7% Arbeitslosenquote (wie gesagt offiziell) ja schon in der Vollbeschäftigung angekommen.

Die Notenbanker der Fed hatten nach den extrem schwachen Mai-Daten Bedenken geäußert. Waren die nur ein einmaliger Ausrutscher? Kommen die Zahlen mit +180.000 oder besser rein, könnten sie den Mai als Solchen aussehen lassen. Die Fed wird heute auch besonders stark auf die Stundenlöhne schauen. Sind sie kräftig gestiegen? Erwartet werden +0,2%. Das ist für die Fed neben der Anzahl der neu geschaffenen Stellen extrem wichtig für ihre Inflationsprognose. Steigen sie kräftig an, kann man die Zinsen früher und schneller anheben.

Das Fed Watch Tool der Terminbörse CME zeigt die Wahrscheinlichkeiten für eine Zinserhöhung der Fed auf 50-75 Basispunkte für die jeweiligen Sitzungsmonate derzeit an mit:

Juli 0%
September 0%
November 0%
Dezember 18,4%
Februar 18%
März 20,7%



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Interessant zu Beobachten, das die Mär von der Zinswende immer noch geglaubt wird, sogar von hochintelligenten Menschen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage