Konjunkturdaten

US-Handelsbilanz: Kleiner Rückgang im Defizit, aber weiterhin ein Desaster

US-Handelsbilanz Daten - Containerschiffe in der San Francisco Bay

Die US-Handelsbilanz für Waren und Dienstleistungen (also die Gesamtbilanz) wurde soeben für den Monat September veröffentlicht. Im Vergleich zu August mit -55 Milliarden Dollar schrumpft das aktuelle Defizit in der US-Handelsbilanz auf -52,45 Milliarden Dollar (erwartet -52,2). Die Grafik zeigt den Verlauf des Defizits in den letzten zwei Jahren.

Mit 206 Milliarden Dollar fielen die US-Exporte um 1,8 Milliarden Dollar gegenüber August. Die Importe fielen um 4,4 Milliarden Dollar auf 258,4 Milliarden Dollar. Das Gesamtdefizit hat sich also nicht verbessert, weil die Exporte etwas gestiegen sind. Nein, die Importe sind noch stärker rückläufig als die Exporte. Im aussagekräftigeren Vergleich von Januar-September 2018 zu Januar-September 2019 ist das Defizit in der US-Handelsbilanz um 24,8 Milliarden Dollar oder 5,4% angestiegen. Exporte sanken um 7 Milliarden Dollar, Importe stiegen um 17,8 Milliarden Dollar.

Die US-Statistiker heben heute die Außenhandelsbilanz mit folgenden drei Ländern hervor. Gegenüber Deutschland ist das US-Defizit (nur im Monat September) um 1,9 auf 5,0 Milliarden Dollar gesunken. Gegenüber China ist das US-Defizit um 0,9 auf 28 Milliarden Dollar gesunken. Gegenüber Kanada ist das US-Defizit um 0,9 auf 2,5 Milliarden Dollar angestiegen. Alles in allem weiterhin desaströse Zahlen für Donald Trump, der volle Pulle versucht den Außenhandel für die US-Wirtschaft in Schwung zu bringen und die Defizite zu reduzieren. Seit seinem Amtsantritt hatte er in der Hinsicht bisher keinen Erfolg.

US-Handelsbilanz Chart



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage