Aktien

US-Märkte: Zeit für Absicherungen mit Puts

FMW-Redaktion

Noch sind die Folge des Brexit unklar – heutige Daten zeigen eine „dramatische Verschlechterung“ (Chris Williamson, Markit) der wirtschaftlichen Lage in Großbritannien. Dann noch die italienische Banken-Krise, eine Deutsche Bank, bei der die CDS-Märkte eine Pleitewahrscheinlichkeit von 20% in den nächsten fünf Jahren einpreisen etc. etc.

Aber die US-Märkte auf Allzeithochs, die Volatilität – gewissermaßen ein Angstbarometer – extrem niedrig. Und wenn die Volatilität gering ist, werden Put-Optionen etwa auf den S&P500 extrem günstig. Hören wir dazu Peter Garnry:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage