Konjunkturdaten

US-Verbraucherpreise (PCE) – hätte schlimmer kömmen können!

Die US-Verbraucherpreise: hohe Inflation

Die US-Verbraucherpreise (PCE, Personal Consumption Expenditure; Januar, Kernrate) sind zum Vormonat mit +0,5% ausgefallen wie erwartet (Prognose war +0,5%; Vormonat war +0,5%). Zum Vorjahresmonat stiegen die Preise mit +4,9% etwas mehr als erwartet (Prognose war +4,8%; Vormonat war +4,7%).

Der PCE Deflator steigt um +0,4% zum Vormonat (Vormonat war +0,6%) und um +5,8% zum Vorjahresmonat (Vormonat war +5,7%).

Die Einkommen der Amerikaner liegen bei +0,3% (Prognose war +0,5%; Vormonat war +0,4%).
Die Ausgaben der Amerikaner liegen bei -0,6% (Prognose war -0,6%; Vormonat war +0,6%).

Die PCE-Verbraucherpreise sind die von der Fed am stärksten beachtete Inflations-Kennzahl.

Die US-Futures reagieren positiv, nach dem Motto: hätte schlimmer kommen können! Die Zahl beim Vorjahresvergleich war jedoch leicht höher. Der zuletzt so starke Dollar leicht schwächer, auch die US-Renditen leicht rückläufig..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. „Die PCE-Verbraucherpreise sind die von der Fed am stärksten beachtete Inflations-Kennzahl.“

    Nö, das sind die am besten schön gerechneten und deswegen beliebtesten Zahlen. Aber die sind eh nicht wirklich entscheidend. Viel spannender ist, das zum widerholten male die Löhne nicht mit den Preisen mit steigen, es also zu einer realen Verarmung kommt. In einem Land das seit Jahrzehnten von steigendem Pump lebt und in großen Teilen weder über liquidierbares Vermögen, noch über Rücklagen verfügt eine eher ungünstige Entwicklung.

    Das ist ja auch in D der große Irrtum. Wenn der Wert meiner selbst bewohnten Immobilie explodiert, dann mag das ja ein schönes Gefühl sein. Aber ich kann das eben nicht liquidieren, da ich ja irgendwo wohnen muss. Außer ich verkleinere mich, senke also meinen Lebensstandard. Aber so dürfte die Masse nicht gewettet haben.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage