Devisen

Videoausblick: Am seidenen Faden

Von Markus Fugmann

Der Dax hängt nach den schwachen US-Arbeitsmarktdaten und dem Abverkauf von US-Techwerten wie LinkedIn – die ein Symptom dafür sind, dass der Glaube an die US-Konjunktur verloren gegangen ist – am seidenen Faden. Hoffnung kann den Bullen geben, dass die Devisenreserven Chinas nicht stärker gefallen sind als erwartet. Wenig Bewegung in Asien, nachdem in China die Feierwoche begonnen hat. Das dünne Volumen dürfte sich heute fortsetzen angesichts des Karnevals in Deutschland und dem Fehlen von Konjunkturdaten. Der Dax hat die Chance, sich heute etwas zu erholen, aber das größere Bild deutet doch auf tiefere Kurse in näherer Zukunft hin..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Wer hat da nur diesen Zweckoptimismus eingepflanzt (seit 2?Wochen ) ?!
    Der verfälscht „jeden zweiten“ Ausblick. Alle Zeichen stehen auf Sturm !
    Wir können alle nichts dafür .also ..so what.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage