Anleihen

Videoausblick: Ampel springt auf gelb

Die Ampel springt von grün auf gelb: in Asien Kursverluste besonders beim Nikkei, nachdem Dollar-Yen weiter verliert..

Von Markus Fugmann

Die Ampel springt von grün auf gelb (aber noch nicht auf rot): in Asien Kursverluste besonders beim Nikkei, nachdem Dollar-Yen weiter verliert. Die Märkte verlieren zunehmend den Glauben an eine baldige Zinserhöhung durch die Fed, daher wird der Dollar schwächer und sinken die Renditen für US-Staatsanleihen – letzteres ein Zeichen für einsetzende Risikoaversion. Während die US-Märkte bei dünnsten Umsätzen (geringste Umsätze in 2016) gestern neue Allzeithochs erreichten, fiel der Dax nach kurzem Überspringen der 10800er-Marke wieder zurück und konnte das Tempo der US-Indizes nicht mehr mitgehen. Das könnte der Vorbote sein für eine bald anstehende Korrektur – schon heute stehen einige sehr interessante Konjunkturdaten auf der Agenda..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage