Finanznews

Videoausblick: Anschnallen bitte!

Nach einer lange Phase des sorgenfreien Wohlfühlens mit steigenden Kursen heißt es nun vor der "Mega-Woche": bitte alle anschnallen!

Nach einer lange Phase des sorgenfreien Wohlfühlens mit steigenden Kursen heißt es nun vor der nächsten Woche, die eine Art „Mega-Woche“ werden wird: bitte alle anschnallen! Gestern schon Vorboten der Nervosität: das, was zuvor massiv gestiegen war (US-Tech-Werte und US-Nebenwerte) kam unter Druck, während die Nachzügler (Banken) weiter zulegen konnten. Der Dax gestern wieder überproportional schwach, wohl aufgrund einer Mischung aus geopolitischen Sorgen vor dem G7-Gipfel (Deutschland und seine Konzerne haben am meisten zu verlieren, wenn der Handelskrieg weiter eskaliert) und steigenden italienischen Anleiherenditen. Anders als die US-Indizes wirkt der Dax nun charttechnisch deutlich angeschlagen – aber die großen Richtungsentscheidungen dürften erst mit dem Gipfel in Singapur (Dienstag), der Fed-Entscheidung (Mittwoch) und der EZB (Donnerstag) fallen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage