Devisen

Videoausblick: China senkt die Zinsen

Von Markus Fugmann

China senkt zum dritten Mal seit November 2014 die Zinsen (Ausleihe- und Einlagezinsen jeweils um 0,25%) und dürfte damit auch die europäischen Märkte stützen. Nach der fulminanten Rally am Freitag startet der X-Dax wohl im Bereich von 11700 Punkten und damit ein wenig schwächer – der Anstieg war steil und braucht eine kleine Konsolidierung. Dennoch zeichnet sich ein Abverkauf nicht ab, die Turbulenzen sind vorerst beendet. Und das ist keine gute Nachricht für den Euro, der zunächst weiter in Richtung 1,10 fallen dürfte.
Im Fokus steht heute Griechenland und das Eurogruppen-Treffen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage