Aktien

Videoausblick: Das große Beben an den Märkten

Von Markus Fugmann

Wir erleben derzeit ein großes Beben an den Märkten – und dieses Beben wird noch längere Zeit nachwirken. Der Dow Jones am Freitag mit dem größten Punkte-Verlust seit der Finanzkrise, aber es ist vor allem der dramatisch schnelle Anstieg der Anleiherenditen, der die Märkte so stark verunsichert. Was hat sich geändert? Die Märkte begreifen, dass die Fed wohl gwzwungen ist, schneller die Zinsen anzuheben und damit die Liquidität zu verknappen, weil die US-Steuerreform, gestiegene Rohstoffpreise, eine protektionistische Politik der Trump-Administration und der schwache Dollar inflationär wirken. Damit ändert sich das Spiel komplett: waren Aktien und Ankeihen gleichzeitig die Gewinner der Geldpolitik der Notenbanken, so kommen nun beide gleichzeitig unter Druck. Nun lehrt der Markt denjenigen, die glaubten, es sei ganz leicht an der Börse Geld zu verdienen, eine harte Lektion..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

11 Kommentare

  1. hmm, was wird wohl passsieren? mein kleinsten zucken, wird FED, EZB und Co. sicher bald verkünden, dass das Geld lange noch billig bleibt. Und schon gehts wieder hoch…

  2. Da es so wahnsinnig schnell nach unten ging, würde es mich nicht wundern, wenn wir ebenso schnell wieder auf über 13k stehen.
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der Abwärtsmove so ohne Gegenwehr der Notenbanken weiter geht.
    Wer weiß, vielleicht morgen am Turnaround Tuesday.

  3. Das lässt auf sensationelle rekordverdächtige Zahlen für die nächsten NFP-Veröffentlichungen hoffen, wenn all die selbsternannten Vollzeit-Trader sich wieder profaner harter Arbeit widmen müssen ;)
    @Markus, ich frage mich, ob Ihr schelmisches Strahlen im Video auf die Kursentwicklungen an den Aktienmärkten, auf das Ergebnis von WB bei S04 oder auf ein ähnlich sinnliches Wochenende, wie es der Segler hatte, zurückzuführen ist :) ;)

    1. @leftutti, alles davon! Wobei natürlich der unverhoffte Sieg von Werder auf Schalke das Higlight schlechthin war, eingetrübt nur durch den späten Ausgleich des HSV gegen Hannover :)

      1. @Markus, finde ich klasse, wie Sie Ihre Prioritäten setzen :)

        1. @leftutti, das liegt auch daran, dass man Sex viel häufiger haben kann als Werder-Siege zu feiern :)

          1. @Markus, das stimmt! Bayern-Fans hingegen müssen dahingehend schon Höchstleistungen erbringen :) :D

      2. @Markus, jetzt drängen sich gerade die jüngsten Kursentwicklungen zum Highlight des heutigen Tages auf. Die großartigsten Kursentwicklungen seit Wahl des großartigsten Präsidenten ever :D

  4. Sehr geehrter Herr Fugmann

    Ist ein Scheitern der Mini-Groko bereits in den DAX eingepreist?

    Das Ergebnis von heute ist erneut eine Große Katastrophe, also GroKa.

    Grüße

    1. @Chris, noch liegt es in der Hand der SPD-Mitglieder – und da sind zuletzt sehr viele eingetreten, um mit „nein“ zu stimmen..

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage