Devisen

Videoausblick: Das große Thema

Von Markus Fugmann

Heute steht ein Thema im Fokus: die Entscheidung der Bank of England (13.00Uhr). Erwartet wird eine Zinssenkung um mindestens 0,25% – das ist eine von drei Säulen, die die Aktienmärkte zuletzt so befeuert hatten: Zinssenkung in UK, Stimulus der Bank of Japan, und die Hoffnung dass die US-Berichtssaison (heute JP Morgan und BlackRock) die tief gesteckten Erwartungen übertreffen wird.
Heute also der erste Test mit der Bank of England, ob die Liqudiditätshoffnungen berechtigt sind. Nach der impulsiven Rally der Vortage ist seit gestern erst einmal der Seitwärts-Modus aktiviert, der Dax handelte zwischen 9900 und 10.000. Das dürfte zunächst auch so bleiben – mit der Entscheidung in London dürfte sich dann eine Richtungsentscheidung herauskristallisieren..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Willkommen in der Simulation: Hochriskant: >a href=“http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/07/14/hochriskant-zentralbanken-stuetzen-heimlich-aktien-kurse/“ title=“DWN – Zentralbanken stützen heimlich Aktien-Kurse“>Zentralbanken stützen heimlich Aktien-Kurse

    (Mal sehen wann/wer den Stecker zieht…)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage