Devisen

Videoausblick: Das jüngste Gerücht

Von Markus Fugmann

Das jüngste Gerücht hat gestern die US-Aktienmärkte wieder nach oben getrieben: Venezuela will ein Sondertreffen mit Saudi-Arabien, Russland und anderen Öl-Nationen im März. Das alles über Twitter kommuniziert – nur warum sollte bei einem solchen Treffen, wenn es denn zustande kommen sollte, etwas anderes heraus kommen als bisher, nämlich gar nichts? Offenkundig gibt es interessierte Kreise, die noch einmal Öl und die Aktien nach oben treiben wollen vor dem Monatsende. Aber das dürfte nicht nachhaltig sein. Unterdessen hat das G20-Treffen in Shanghai begonnen, Schäuble will keine weiteren Stimulusmaßnahmen.
Der X-Dax dürfte im Bereich 9400 Punkten eröffnen – nächster kleinerer Widerstand bei 9425 Punkten..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. schon bei der in Ihren Augen unlogischen Rally vorgestern versuchte uns der Markt etwas zu sagen, inzwischen schreit er uns an.

  2. Avatar
    Bernhard Zimmermann

    War das früher nicht mal strafbar, Kursrelevante Gerüchte zu streuen, die unwahr sind?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage