Devisen

Videoausblick: Der Faktor Öl

Von Markus Fugmann

Nach der gestrigen Rally dürfte heute an den Aktienmärkten wieder der Faktor Öl ins Spiel kommen. Aber diesmal als Negativfaktor: erstmals reagierte Öl gestern nicht auf die weniger stark als erwartet gestiegenen Lagerbestände und kommt unter Druck – die Öl-Rally ist erst einmal beendet. Das hat gestern die US-Aktienmärkte ausgebremst und damit den Anstieg des Dax unterbrochen, der den wichtigen Widerstand bei 10120 Punkten nicht einmal erreicht hat. Heute dürfte noch einmal die Geldflüsse zum Monatsende stützen (window dressing), aber die Euphorie nach der Yellen-Rede ebbt zunehmend ab. Heute ist eine Art Zwischentag, bevor morgen dann mit den großen US-Arbeitsmarktdaten die Frage geklärt werden muß, ob die dovishe Rhetorik Janet Yellens noch haltbar ist..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage