Aktien

Videoausblick: Die entscheidende Frage

Von Markus Fugmann

Die für die Märkte jetzt entscheidende Frage lautet: drei oder vier! Also die Frage, ob die US-Notenbank für 2018 in ihren „dots“ von drei oder eben vier Zinsanhebungen ausgeht. Zuletzt waren die meisten Aussagen von Fed-Mitgliedern reichlich hawkish, ohnehin sind die zuletzt in das FOMC Nachgerückten überwiegend zinspolitische Falken. Die Kursentwicklung an den Devisenmärkten (vor allem Euro-Dollar) und den US-Anleihemärkten (vor allem 2-jährige US-Anleihe) zeigen, dass die Märkte die Fed mit ihren geplanten Zinsanhebungen jetzt wirklich ernst nehmen! Gestern eine leichte Erhlung an der Wall Street mit der Eingrenzung der Verluste bei Facebook sowie weiter steigenden Ölpreisen, der Dax hielt sich gestern wieder sehr robust..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Gemein, den DAX mit dem HSV zu vergleichen. Immerhin befand er sich vor kurzem noch in Rekordhöhen, wohingegen der Sportverein seit Jahren schwächelt und diese Saison halt noch ein wenig mehr. Akute Abstiegsgefahr besteht erst ab 18 Daxpunkten. Forza St.Pauli !

  2. Wenn der Chef der Firma Cambridge Analytica sich damit brüstet, dass er die Wahl entschieden hat, waren es dann doch nicht die Russen, die die Wahl manipuliert haben?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage