Aktien

Videoausblick: Die Erleichterungsrally

Von Markus Fugmann

Heute dürften die Aktienmärkte eine Erleichterungsrally erleben, nachdem Donald Trump und Steve Mnuchin am Wochenende ihre Rhetorik in Sachen Handelskrieg mit China deutlich zurück genommen haben. Das passiert genau zu dem Zeitpunkt, als die US-Indizes am Freitag bei dem heftigen Abverkauf die gebrochene Abwärtstrendlinie getestet hatten – nun geht es also wieder nach oben, es ist ein hin und her an den Aktienmärkten in den letzten Wochen mit großer Volatilität. Der Fokus verschiebt sich nun auf die US-Berichtssaison – und die Erwartungen sind so hoch wie noch nie seit Erfassung der Daten (Gewinnsteigerungen von durchschnittlich mehr als +18% zum Vorjahresquartal). Der Dax startet fast 100 Punkte höher als zum Freitags X-Dax-Schluß und hält sich derzeit deutlich besser als die Wall Street..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Die saisonbereinigten Zahlen für den deutschen Handelsbilanzsaldo und vor allem die Exporte im Februar eigentlich grottenschlecht, in Japan heute ein ähnliches Bild. China hat gerade heute Morgen wieder betont, dass es mit voller Härte…..aber sonst alles supi, speziell für den DAX und der deutschen Bank, dort verkauft man heute den Personalwechsel an höchster Stelle keinesfalls als finales Schuldeingeständnis, dass die letzten drei Jahre erfolgreich vergeigt wurden….in diesem Sinne: STRONG LONG!!!!

  2. @FMW, nach meiner Ansicht hat am Freitag die Börse
    nach den schlechten Arbeitsmarktdaten noch gehalten
    u.hat erst nach 19.00Uhr gedreht.
    Meine Frage, war die Powell– Rede der Auslöser?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage