Aktien

Videoausblick: Die Fed, der Crash 1987 – und heute

Von Markus Fugmann

Alan Greenspan, gerade erst ins Amt gekommen, reagierte sofort als er von dem 1987-erCrash an der Wall Street erfuhr und versicherte den Märkten, dass er alles unternehme, damit die Dinge nicht aus dem Ruder laufen. So entstand der Greenspan-Put oder der Fed-Put, also die Auffassung der Märkte, dass die Fed den Aktienmärkten ein Sicherheitsnetz bietet. Nun aber, im Februar 2018 nach dem Abgang von Janet Yellen, schwieg der neue Fed-Chef Powell, andere Fed-Mitglieder machten klar, dass da sehr viel mehr passieren müßte, bevor die Notenbank nervös wird. Mit anderen Worten: das Sicherheitsnetz für die Märkte hängt jetzt sehr viel tiefer. Und nach wie vor sind die Long-Bestände an den Aktienmärkten (vor allem über ETFs) immens, das Risiko einer zweiten Abwärts-Welle ist sehr groß..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Wieder Superanalyse, eigentlich kann die FED gar nicht anders als den ewigen Greenspan- Put abzuschwächen, sonst würde sie nämlich die von allen ( fast allen) er-kannte Blase vergrössern ,was die Sache verschlimmern würde.
    Trotzdem glaube ich ,dass am 9.2. der Absturz bei den US-Börsen durch das PPT verhindert wurde.Sie müssen die Blase langsam platzen lassen! ,was sehr schwierig ist.
    Übrigens die sogenannte Enthebelung ist in der Finanzpresse auch ein Thema geworden.Wurden anscheinend auch Normalanlegern Finanzprodukte aktiv angeboten MIT LOMBARDKREDITEN ZU NULL-ZINSEN
    Wahrlich eine nachhaltige Anlagepolitik.

  2. seit der Finanzkrise haben wir durch Eliminierung der Zinsen nur Zeit und trotz mini Zinsen zusätzliche Schulden gewonnen

    Problemlösung sieht anders aus…aber no panic, diesmal ist sicherlich alles anders..

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage