Aktien

Videoausblick: Die Lage an den Märkten!

Von Markus Fugmann

Wie ist die Lage an den Märkten, nachdem der Dax zwei Drittel seines Anstiegs von 12910 bis 13537 Punkte wieder ausgepreist hat? In der letzten Woche Aktien und Anleihen (vor allem Junk Bonds) unter Druck – die US-Indizes erstmals nach acht Gewinnwochen mit Verlusten. Der wichtigste Treiber für die Schwäche waren die Sorgen um die US-Steuerreform – das dürfte auch weiterhin ein entscheidendes Thema bleiben in dieser Woche. Die Kursverluste entsprechen dem schwachen saisonalen Verlauf an der Wall Street – vor allem Ende November wird es dann meist sehr bullisch, spätestens ab Thanksgiving (27.11.). Zuvor könnte der Dax jedoch das Verlaufstief der Vorwoche unterbieten, nachdem der Nikkei im späten Handel stark unter Druck gekommen war..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

1 Kommentar

  1. Der DAX wird es nicht leicht haben, die nächsten Tage, vermutlich steuert er das GAP vom 02.10.17 bei 12846-49 an, der Euro wird dann auf 1,1720-40 steigen. Erst wenn das GAP geschlossen ist, kommt eine Kehrtwende, vorher glaub ich nicht daran.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage