Devisen

Videoausblick: Die letzten Meter

Von Markus Fugmann

Der Dax dürfte heute die letzten Meter machen – und zwar bis zur oberen Begrenzung des Abwärtstrendkanals knapp über der 11100er-Marke. Die US-Märkte zogene gestern noch einmal an, der X-Dax dürfte schon knapp unter der 11.000er-Marke eröffnen. Europäische Indizes wie der Dax profitieren dabei von der Hoffnung auf mehr Draghi-QE – der Maestro spricht heute Abend. In Asien ruhiger Handel (Feiertag in Japan), auch heute in Europa und USA praktisch keine Konjunkturdaten – das sind meist Steilvorlagen für den Dax. Aber die Luft nach oben wird bei jedem weiteren Anstieg dünner, der Index wird immer überkaufter- je größer jetzt der Anstieg, umso heftiger später die Korrektur..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage